Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

ARBEITSPLATTEN

NOTES, MATERIALIEN, PFLEGE- UND MONTAGEANLEITUNGEN

Damit Deine Arbeitsplatte genau passt, empfehlen wir Dir, Deine Küche und Schränke von einem Profi ausmessen zu lassen. IKEA-Schränke sind 60 cm tief (inkl. Aufhängeschiene),

NEUVERMOEBELT® Fronten sind 19mm stark. Da es unserer Meinung nach am besten aussieht, wenn die Arbeitsplatte bündig mit den Fronten abschließt, empfehlen wir die Standardtiefe von 62,5 cm, die je nach Stärke der Fronten und bei zusätzlichem Drucktüröffner, variieren kann. Natürlich können die Maße Deiner Arbeitsplatte aufgrund bestimmter Gegebenheiten hiervon abweichen.

Wende Dich an uns oder einen Profi, wenn Du Dir bei den Maßen nicht sicher bist.

Unter normalen Bedingungen passt eine 62,5cm tiefe Arbeitsplatte exakt. Solltest Du Dir bei den Maßen nicht ganz sicher sein, empfehlen wir Dir, lieber eine etwas größere Arbeitsplatte zu bestellen.

Da sich die Spüle normalerweise mittig über dem Spülenschrank befindet, gehen wir bei der Platzierung des Ausschnitts immer vom Abstand zwischen der Kante der Arbeitsplatte und dem Mittelpunkt der Spüle aus.

Dasselbe gilt für Ausschnitte über Backöfen: Wenn Du eine Arbeitsplatte mit einem Ausschnitt über einem Backofen bestellst, ist es wichtig, die genauen Abmessungen Deines Kochfelds anzugeben. 

Sollte deine Arbeitsplatte eine Länge von 240 cm überschreiten, stelle bitte bei Lieferung sicher, dass du Helfer/innen hast, die dich beim Tragen der Arbeitsplatte unterstützen können. 

Bei Arbeitsplatten aus Edelstahl kontaktiere uns zwingend vor Lieferung noch einmal, damit wir Dich über das Gewicht Deiner Arbeitsplatte informieren können und Du die Lieferung entsprechend planen kannst. 

Normalerweise empfehlen wir, die Maße für Arbeitsplatten von einem professionellen Monteur oder Installateur berechnen zu lassen. So kannst Du sicher sein, dass die Maße korrekt sind, und Deine Arbeitsplatte – inklusive aller Ausschnitte und Anpassungen – ruhigen Gewissens bestellen. 

Da wir qualitativ hochwertige Produkte zu möglichst attraktiven Preisen anbieten möchten, können wir das Abmessen nicht übernehmen.

Solltest du kein komplettes Aufmaß deiner Küche haben, vermitteln wir Dich gerne an unseren Servicepartner für ein professionelles Aufmaß weiter.

Die Abstimmung erfolgt vorab online/per Mail zwischen dir und dem Aufmaßteam. 

Bei den Maßen für Deine Arbeitsplatte solltest Du unbedingt Unebenheiten in Deinen Wänden, Ausschnitte für Kochfelder und Spülen sowie Anpassungen an andere Objekte berücksichtigen.

Wir empfehlen, bei nebeneinander platzierten Schränken pro Schrank 1 Millimeter zur Länge der Arbeitsplatte hinzuzufügen_ deshalb, weil es beim Verschrauben der Schränke zu geringfügigen Abständen zwischen ihren Außenwänden kommen kann. 

Neuvermoebelt_Arbeitsplatten werden gemäß Deinen individuellen Anforderungen hergestellt. Deshalb haben wir keine vorgefertigten Arbeitsplatten auf Lager.

Der Zuschnitt Deiner Arbeitsplatte erfolgt nach Deinen Vorgaben. Deshalb brauchen wir von Dir eine genaue Zeichnung mit exakten Maßen sowie einen Entwurf, an dem wir uns orientieren können. Ausschnitte und andere spezifische Vorgaben müssen bei der Bestellung ebenfalls genau beschrieben werden.

In manchen Fällen können Ausschnitte erst vor Ort vorgenommen werden – hierüber informieren wir Dich bei der Bestellung.

Bei der Montage einer Arbeitsplatte mit Ausschnitten sollest Du unbedingt darauf achten die Platte richtig zu tragen, damit sie nicht brechen kann.

Wir raten Dir, Dich im Vorfeld über die professionelle Montage von Arbeitsplatten zu informieren. 

Viele mögen Holzarbeitsplatten als traditionelle Wahl für eine Küchenarbeitsplatte betrachten, und wir sind uns einig, dass dies definitiv eine klassische Wahl ist. Eiche ist ein zeitloses, warmes Material und wir bieten daher Holzarbeitsplatten aus massiver Natureiche an.

Eigenschaften:    

Holz ist ein Naturprodukt und jede Holzart hat ihre eigenen Eigenschaften. Bei Vollholz Arbeitsplatten können kleine Risse auftreten, da Holz die ganze Zeit arbeitet. Diese Risse beeinträchtigen jedoch die Stabilität nicht. Um diese Risse zu schließen, kannst du etwas Silikon nutzen, oder du mischt feines Sägemehl mit Holzleim und füllst die Risse damit auf. 

Holz kann nicht nur Risse bilden, sonder auch harzen, sich verfärben und trockene Äste können ausfallen. Durch extreme Witterungseinflüsse, insbesondere nach langen Wärmeperioden, können sich im Holz auffällige Trockenrisse bilden. All dies sind keine Gründe für eine Reklamation. 

Ohne regelmäßige Pflege in Form von Ölen kann die Arbeitsplatte austrocknen und es besteht die Gefahr, dass sie sich biegt, reißt und verfärbt. 

Die Pflege und Wartung ist tatsächlich einfacher als man denkt - wenn es richtig und konsequent gemacht wird.

Unsere Vollholzarbeitsplatten gibt es in verschiedenen Holzsorten.

Die verfügbaren Dicken betragen 20 mm, 26 mm und 40 mm. 

Alle unsere Arbeitsplatten sind mit Öl eingelassen. wir nutzen dafür Monocoat Öle.

Regelmäßige Reinigung: 

Küchengeräte wie Kaffeemaschine oder Toaster können der Arbeitsplatte Hitze aussetzen, die zu Rissen oder Verfärbungen führen kann.

Zum Reinigen einer Vollholzarbeitsplatte sollte nur warmes Wasser mit einem feuchten Tuch verwendet werden. Vermeide unbedingt die Verwendung von Reinigungsmitteln, da diese das Holz austrocknen können, wodurch das Holz häufiger mit Öl behandelt werden muss.

Eiche enthält einen natürlichen Säuregehalt, der antibakterielle Eigenschaften hat und die Vollholzolzarbeitsplatte zu einer guten und hygienischen Wahl macht, insbesondere zum Backen. 

Regelmäßige Wartung:  

Die Arbeitsplatte aus massivem Holz wird am besten mit Öl behandelt. Es wird empfohlen, die Arbeitsplatte innerhalb des folgenden Intervalls mit Öl zu versorgen:

Starte den Wartungsprozess sofort nach der Installation. Wiederhole dies noch zweimal im Abstand von 3 Tagen.

Setze den Wartungsprozess in den ersten 6 Monaten einmal im Monat fort.

Die kontinuierliche Häufigkeit des Wartungsprozesses hängt von der Verwendung ab. Es wird jedoch empfohlen, die Vollholzarbeitsplatte viermal im Jahr zu ölen.

So wendest du eine Ölbehandlung auf deiner Arbeitsplatte an:

Vor dem Auftragen des Pflegeöls sollte das Holz vorsichtig mit einem Schleifschwamm poliert werden.

Reinigen Sie die Arbeitsplatte mit einem feuchten Tuch, um den gesamten Polierstaub zu entfernen. Hinweis: Verwenden Sie keine Reinigungsmittel.

Wenn die Oberfläche vollständig trocken ist, wird eine dünne Schicht Holzöl mit einem Schwamm oder fusselfreien Tuch aufgetragen.

Wischen Sie überschüssiges Öl sofort mit einem sauberen, fusselfreien Tuch ab.

Das Öl trocknet innerhalb von 15 Minuten. Danach muss überschüssiges Öl entfernt werden, um eine fettige Oberfläche zu vermeiden.

Die Wartung sollte 12 Stunden vor dem Gebrauch der Arbeitsplatte vorgenommen werden, da das Holz Zeit braucht, um das Öl vollständig aufzunehmen.

Wenn das Holz seit dem letzten Wartungsvorgang mit Öl sehr trocken geworden ist, können Sie den Vorgang nach 3 Tagen wiederholen.

 

Linoleum-Arbeitsplatten sind äußerst langlebig.

Zu den wichtigsten Vorteilen von Linoleum gehört, dass es sich um ein Naturmaterial handelt, das Flecken und oberflächliche Kratzer aushält und sich leicht reinigen lässt.

Naturmaterialien haben die Eigenschaft, sich selbst zu reparieren, sodass kleinere Kratzer in der Oberfläche von selbst verschwinden. Das Material ist antistatisch, staubabweisend und antibakteriell. Linoleum behält dauerhaft sein mattes Erscheinungsbild und verliert auch langfristig nicht seine Farbe. 

Bitte beachte, dass es sich bei Linoleum um ein relativ weiches, aus Leinöl und Harzen bestehendes Material handelt. Deshalb dürfen heiße Gegenstände nicht direkt auf die Oberfläche gestellt werden. Temperaturen von mehr als 70 Grad können Linoleum dauerhaft beschädigen. Außerdem sollte die Oberfläche keinen Säuren und keinen scharfen Gegenständen ausgesetzt werden.

Die Kanten der Linoleum-Arbeitsplatten bestehen aus der Ildefonso Kante der Multiplex oder massiver Natur- oder Räuchereiche.

Alle Kanten werden mit einem Naturöl behandelt,

Da es sich bei Eiche um ein natürliches Material handelt, kann es entlang der Kanten zu Farbunregelmäßigkeiten kommen.  .

Tägliche Reinigung

Verwende ein feuchtes Tuch und ein pH-neutrales Reinigungsmittel.

Entferne Flecken immer sofort.

Gelegentliche Grundreinigung

Trage eine Mischung aus Wasser und 5% pH-neutralem Reinigungsmittel auf die Oberfläche auf.

Lass die Lösung 10 Minuten lang einwirken.

Reinige die Oberfläche vorsichtig mit einer weichen Scheuerbürste.

Entferne das Schmutzwasser.

Wisch mit klarem Wasser nach und lass die Oberfläche trocknen.

Vorsichtsmaßnahmen und Entfernen von Flecken

Da scharfe Gegenstände Kratzer verursachen können, solltest Du im Zweifelsfall etwas Weiches unterlegen.

Entferne Flecken (z. B. Tinte, Kaffee, Tee, Rotwein) immer sofort.

Wir empfehlen, Blumentöpfe, Vasen, Becher etc. auf Untersetzer zu stellen, um dauerhafte Flecken zu vermeiden.

Verwende zum Entfernen hartnäckiger Flecken (z. B. Tinte, Malstifte) ein weiches Tuch und Neutralreiniger oder unser Lino Clean.

Gefäße, Töpfe oder andere Gegenstände aus Terrakotta bzw. Ton oder Metall (Rost) können Verfärbungen auf Linoleum hinterlassen. Bitte nutze hier immer einen geeigneten Untersetzer.

Bitte beachte, dass es sich bei Linoleum um ein organisches Material handelt. Deshalb eignet es sich nicht für Bereiche, die viel Wasser oder starken chemischen Substanzen ausgesetzt sind – hierzu gehören alkalische Reinigungsmittel, die Linoleum beschädigen können.

Unser Tipp: V

erwende als Alternative zu einem Linoleum-Pflegeprodukt immer ein pH-neutrales Reinigungsmittel, am besten Frosch Neutralreiniger oder eine Seife.

Weitere Hinweise zur Pflege von Linoleum findest Du auf der Website des Unternehmens Forbo, von dem wir unser Linoleum beziehen.

Spülen können flächenbündig in Linoleum-Arbeitsplatten eingesetzt werden. Flächenbündig bedeutet, dass die Spülenkante fast bündig mit der Oberfläche der Arbeitsplatte abschließt. Wenn die Spüle eingesetzt wird, kann es aufgrund leichter Unebenheiten in der Aussparung vorkommen, dass sich der Übergang zwischen Spüle und Platte nicht ganz glatt anfühlt. Einen komplett glatten Übergang können wir nicht garantieren. 

Das Silikon zwischen der Spüle und der Arbeitsplatte ist ca. 3 mm breit und (unabhängig von der gewählten Linoleum-Farbe) immer schwarz. 

Beim Einsetzen von flächenbündigen Spülen sollte zudem eine ebenfalls ca. 3 mm dicke Schicht Silikonkitt eingefügt werden.  

 

Obwohl Edelstahl-Arbeitsplatten vorwiegend im gewerblichen Bereich verwendet werden, hat ihre Popularität in den letzten Jahren extrem zugenommen. Sie lassen sich in der Küche sehr gut mit anderen Materialien kombinieren, sodass im Alltag für verschiedene Zwecke unterschiedliche Oberflächen zur Verfügung stehen. Edelstahl bietet den Vorteil, dass er extrem robust und langlebig ist und sich damit hervorragend für den Bereich um den Wasserhahn bzw. die Spüle herum eignet.  

Bitte beachte, dass Edelstahl-Arbeitsplatten nicht direkt mit anderen Materialien (z. B. in Ecken) verbunden werden können. Edelstahl-Arbeitsplatten können jedoch miteinander verschweißt werden, sodass sich Schmutz und Bakterien nicht in den Fugen ansammeln können. Wie auch bei Spülen aus Edelstahl bilden sich auf Edelstahl-Arbeitsplatten oberflächliche Kratzer, die als Teil der fortlaufenden Patinierung gesehen werden müssen. Abgesehen davon ist Edelstahl sehr pflegeleicht und hygienisch.

Tägliche Reinigung Edelstahl-Oberflächen sind glatt, stabil und pflegeleicht. Verwende für die tägliche Reinigung einfach ein sauberes feuchtes Tuch und trockne die Fläche anschließend ab, um Kalkablagerungen zu vermeiden. Die Oberfläche ist nicht porös und nimmt weder Flüssigkeiten noch Schmutz auf. Dauerhafte Flecken können sich somit kaum bilden. Eingetrocknetes kann mit lauwarmem Wasser und einem milden Reinigungsmittel entfernt werden.   

Kratzfestigkeit Kleinere Kratzer können nicht vermieden werden und sollten (ähnlich wie bei Spülen aus Edelstahl) als natürlicher Teil von Edelstahlprodukten angenommen werden.  Für die Entfernung einiger Kratzer können Reinigungsmittel mit einer leicht abrasiven Wirkung (z. B. flüssige Scheuermittel) verwendet werden, wobei dies ein Profi machen sollte. Bei Anwendung durch einen Laien können solche Reinigungsmittel der Oberfläche stellenweise ihren Glanz nehmen. 

Bei GetaCore und Corian® handelt es sich um acrylgebundene Mineralwerkstoffe. Diese Arbeitsplatten sind extrem stoßfest und robust. Ihre harte Oberfläche hält fast allen Belastungen stand. Zudem sind sie nicht porös und sehr hygienisch. Aus GetaCore und Corian® hergestellte Arbeitsoberflächen sind praktisch und können durch Verkleben miteinander verbunden werden, so dass die Verbindungsstellen nicht sichtbar sind.

Im Lauf der Zeit können oberflächliche Kratzer in der Arbeitsplatte entstehen, die (wie bei Holz-Arbeitsplatten) durch vorsichtiges Schleifen mit einem Scheuermittel und Haushaltsschwamm entfernt werden können. Durch Abschleifen kannst Du Deine Arbeitsplatte zu neuem Leben erwecken.

Wir empfehlen Dir allerdings, einen Spezialisten zu kontaktieren, der sich mit der Instandhaltung und Behandlung von Mineralwerkstoffen auskennt. Zur Vermeidung tieferer, dauerhafter Kratzer sollte die Oberfläche keinem direkten Kontakt mit Messern, Eisen und Keramik ausgesetzt werden.

Verwende immer ein Schneidebrett. Verwende für die tägliche Reinigung sauberes warmes Wasser, ein feuchtes Tuch und einen gängigen Allzweckreiniger.

Säurehaltige oder aggressive Reinigungsmittel sollten vermieden werden – ebenso wie Produkte mit einem hohen Wachs- oder Ölanteil, da sich hierdurch ein Fettfilm auf der Oberfläche bildet. Solltest Du Dich bei Deiner Mineralwerkstoff-Arbeitsplatte für eine Farbe entschieden haben, auf der Kalkflecken stärker auffallen, kannst Du diese mit einer Mischung aus hellem Essig und Wasser entfernen. Verwende dabei eine milde Lösung mit geringem Essiganteil. Um das gleichmäßige Aussehen der Oberfläche zu erhalten, solltest Du Flecken auf häufiger benutzten Bereichen der Arbeitsplatte immer sofort entfernen.

Lies Dir bitte vor Bestellung und Lieferung folgende Montage- und Wartungsanleitung durch.